Über mich

Ich bin seit gut 18 Jahren Karriereberaterin an der Universität Hamburg. Zuletzt war ich dazu als  Change-beraterin in einem über mehrere Jahre angelegten Reorganisationsprojekt der Universität Hamburg gefragt. Seit Jahren bin ich freiberuflich als systemische Beraterin, Teamentwicklerin und Jobcoach für Migrant*innen tätig.Interkulturalität und Diversity begleiten mich als Themen schon sehr lange, hier setzte ich meine Expertise inzwischen als Supervisorin, Vortragende und Trainerin ein.

Studiert habe ich Geschichte, Germanistik und Psychologie. Ausgebildet bin ich als systemische Beraterin am Institut für systemische Studien Hamburg, Hochschuldidaktikerin und als PR-Beraterin. Ich bilde mich regelmäßig zu Organisationsentwicklungs-Themen und in den Bereichen Karriereentwicklung / Arbeitsmarkt / Persönlichkeit, Diversity / interkulturelles Lernen und Digitalisierung fort.

Ich bin Gründungsmitglied des career service netzwerkes Deutschland und aktiv in der Friedensbildung.

Menschen, Entwicklung und Strukturen sind zentrale Themen meines beruflichen Werdens: Im Studium hat mich der Mensch im Mittelpunkt mit seiner Geschichte und Erfahrung immer am meisten interessiert. Strukturen zu erkennen fasziniert mich in vielen Feldern von Literatur bis zu Unternehmen.

Gerechtigkeit, der Glaube an positive Entwicklung und soziales Miteinander sind das Fundament meiner Arbeit.

Mehr über mich bei LinkedIn und bei Speakerinnen.org